Mrz 17

Die Ferieninsel Mallorca entdecken und erleben, das fasst ein Urlaubsangebot für Alleinerziehende im Sommer 2010 am besten zusammen, das vom Veranstalter Singlemama.de angeboten wird. Der Urlaubsort ist eine ruhig gelegene Finca auf der auf der Sonneninsel. Der komfortable Herrensitz wurde vor zwei Jahren von Grund auf saniert und verfügt über insgesamt 9 Doppel und Dreibettzimmer, moderne Duschen und Toiletten und geräumige Aufenthaltsräume mit Sat TV, sowie eine große Küche.
Das riesige Gelände rund um das Gebäude läd mit seiner Sonnenterrasse, einem Grillplatz und einem kleinen Pool, der von schattenspendenden Olivenbäumen umgeben ist, zum Träumen ein.
Da die sehenswerte Insel auf gemeinsamen Ausflügen erkundet werden soll steht eine ausreichende Anzahl an Mietwagen zur Verfügung.Die Reise wird als Gruppenreise ausschliesslich für alleinerziehende Eltern und deren Kinder angeboten und während des Urlaubes durch eine Reiseleitung betreut, die als Teil der Gruppe gemeinsame Aktionen und Unternehmungen anbietet. Das gemeinsames Erleben und Entdecken zusammen mit den Kindern. steht bei dieser Gruppenreise im Vordergrund. Darüber hinaus bleibt viel Zeit zum Sonnenbaden, Relaxen und Spielen am Strand.
Essen unter Palmen mit Blick auf die Sonne, die gerade im Meer versinkt oder ein schneller Imbiss im Cafe an der Strandpromenade. Die vielen Restaurants Mallorcas sorgen an abwechselnden Orten mit nationaler und internationaler Küche für das leibliche Wohl. Ein Grillabend mit Barbequue und Sangria darf da nicht fehlen und ist im Außengelände der Finca machbar.
Die Mittelmeerinsel hat weit mehr zu bieten als nur Sandstrände und Orte, in denen sich ein Hotel an das andere reiht. Die Reiseteilnehmer dieser Singlereise mit Kind bekommen die ursprünglichen und einzigartigen Regionen der Baleareninsel Mallorca gezeigt. Direkt an der Straße zwischen Can Picafort und Alcúdia befindet sich der größte Naturpark der Balearen, das S´Albufera Feuchtgebiet. Entlang der gesamten Westküste erstreckt sich ein Gebirge mit schroffen Felsformationen und Gipfeln bis zu 1450 Meter Seehöhe. Das ehemalige kleine Fischerdorf Portocristo ist heute zu einem der beliebtesten Ausflugsziele Mallorcas geworden. Schuld daran sind die sich ganz in der Nähe befindenden Tropfsteinhöhlen Coves del Drac und Coves dels Hams.Eltern, die ihr Kind alleine erziehen und sich für dieses Angebot interessieren finden weitere Infos unter Urlaubsangebot für alleinerziehende Singles mit Kind im Sommer 2010 auf der Webseite des Reiseeranstalters.